Kontakt

Ehe- und Paar- und Sexualberatung für die Region Bad Tölz/Miesbach

Paartherapie und Sexualtherapie Bad Tölz/Miesbach

Sie suchen eine Paartherapie oder Paarberatung, die Ihnen in Ihrer schwierigen Situation hilft?

Bei vielen meiner Klienten habe ich festgestellt, dass der Leidensdruck eine gewisse Grenze übersteigen muss, damit Betroffene sich Hilfe suchen. Um Veränderungen in Paarbeziehungen zu erreichen gehen viele Paare über einen Zeitraum von 6 bis 9 Monaten zur Paarberatung bzw. Paartherapie. Vielen Paaren dauert das aber zu lange, weshalb die Beratungsgespräche oft zu früh abgebrochen werden. Häufig werden auch mühevoll erreichte Erfolg, durch einen frühzeitigen Abbruch der Beratung wieder zerstört. Immer wenn es sich um sensible Themen im Bereich der Paarberatung, Sexualberatung oder Sexualtherapie handelt ist ein langsames, aber auch zielgerichtetes Arbeiten mit Paaren zwingend notwendig.

Deshalb möchte ich Ihnen an dieser Stelle eine besondere Form der Eheberatung/Paarberatung/Sexualberatung/Paartherapie/Sexualtherapie vorstellen: Die Konzeptionelle Paar- und Sexualberatung.

Im Gegensatz zu klassischen Paartherapien hat sie das Ziel, auf überschaubare und umsetzbare Weise Lösungen zu finden und diese dann umzusetzen.

Paarberatung Bad Tölz/Miesbach

Die Konzeptionelle Paarberatung basiert auf einer Basis von 7 bis 10 Terminen, die in relativer überschaubarer zeitlicher Folge stattfinden und Sie damit in die Lage versetzen, das Erlernte zügig umzusetzen. Trotzdem wird darauf geachtet, dass weder Sie noch Ihr Partner mit dem Tempo überfordert werden. Die Beratung kann immer auf Wunsch des Paares verlängert werden. Das entscheiden Sie zusammen mit dem Therapeuten oder Berater. In wechselnder Abfolge erleben Sie Paar- bzw. Einzelsitzungen und Sie werden zielgerichtet an ihre Problemstellungen herangeführt.

Am Anfang der Konzeptionellen Paarberatung wird ermittelt, welche Anliegen und Bedürfnisse Sie als Paar mitbringen. Das Ziel ist, durch gezielte gemeinsame Arbeit die erfolgsversprechenden Weichen für Ihre glückliche Partnerschaft zu stellen. Eine gute Beziehung kann meistens nur gelingen, wenn genügend Raum für Nähe und Intimität als Paar, aber auch Individualität und Entwicklung als Einzelner entstehen kann. Dabei bin ich Ihnen gerne behilflich und erstelle mit Ihnen einen Plan für Ihre Ehe.

Mir ist ganz wichtig, dass eine enge und vertrauensvolle Atmosphäre entstehen kann. Manchmal passen aber auch Klienten und Therapeut nicht zusammen und deshalb habe beide Seiten auch die Möglichkeit den Ersttermin nach 30 Minuten zu beenden. Dabei entstehen keinerlei Kosten. Auch wenn dieser Fall sehr, sehr selten in meiner Praxis in Erding vorkommt, möchte ich an dieser Stelle trotzdem darauf hinweisen.

Wenn Sie jetzt wissen wollen, wie sich Ihr Leben entscheidend verändern kann, dann würden wir in einem kostenlosen Telefonat die Eckdaten abstimmen und einen ersten unverbindlichen Termin vereinbaren. Gerne nehme ich mir die Zeit auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

Sexualberatung Bad Tölz/Miesbach

Paarberatung, Paartherapie, Paarcoaching, Sexualberatung, Sexualtherapie, Sexualcoaching – viele wichtige Fragen auf die ich hier noch einmal eingehen möchte.

Eheberatung/Paarberatung/Familienberatung wird hier eher beraten oder handelt es sich doch um eine klassische Therapie beim Psychotherapeuten? Um das Wort Therapie besser einordnen zu können, sollte man sich einige Aspekt vor Augen führen. In der Öffentlichkeit wird von Ehetherapie oder Paartherapie und/oder Sexualtherapie gesprochen. Dann gibt auch noch das Coaching. Könnte man auch von Ehe- Paarcoaching sprechen? Was ist denn richtig? Coaching trifft es meist am besten. Hier wird begleitet, nach Lösungen gesucht, Ausblicke geschaffen und ein Ziel fokussiert. Die Paare oder auch Klienten genannt entwickeln zusammen mit Ihrem Therapeuten, Coach, Paarberater Ihren persönlichen Lebensweg. Immer sorgsam begleitet, gestützt und unterstützt. Die Arbeitsweise des Coaching hat sich hierbei sehr bewährt. Häufig in Firmen und beim Spitzensport zu finden, wird diese Arbeitsweise seit Jahren immer mehr in der Familienberatung, Erziehungsberatung, der Paarberatung und sogar in der Sexualberatung erfolgreich eingesetzt.

Natürlich dürfen Sie auch mit Ihren Alltagsthemen wie Kindererziehung, Umgang mit den Schwiegereltern, Krankheiten, persönlichen Belastungen wie Pflege eines Angehörigen oder Arbeitsthemen zu mir kommen. Aufgrund meiner großen Lebenserfahrung können Sie hier nicht nur von meiner Ausbildung, sondern auch von meinen eigenen gemachten Erfahrungen profitieren. Es gibt kaum eine Situation, die mir nicht im Rahmen meiner Tätigkeit oder auch persönlich widerfahren ist. Und nie mit dem erhobenen Zeigefinger. Wir Menschen sind fehlerhafte Wesen und es gehört zum „Menschsein“ dazu diese Fehler zu machen und aus Erfahrungen zu lernen.

In der Bearbeitung werden Ihre Situationen reflektiert, dargestellt, gedeutet und in einem anderen Kontext gesehen. Hilfreich und ergänzend sind auch die Arbeitsweisen aus der systemischen Arbeit mit Familien, Paaren und Einzelpersonen. Auch diese Methoden lassen sich hervorragend in den Kontext der Paar- Ehe- oder auch Sexualberatung integrieren. Egal ob Seitensprung, Affäre, Verlust des Vertrauens. Sie finden hier in mir einen qualifizierten Ansprechpartner. Genauso verhält es sich bei sensiblen und intimen Themen, wie fehlender Erektion oder Verlust der sexuellen Lust. Gerne dürfen Sie diese Bereiche auch direkt bei mir ansprechen. Hier bleibt alles unter uns und nichts verlässt die Praxis.

Noch einige Hinweise: Abzugrenzen von der klassischen Psychotherapie, im medizinisch – psychologischen Sinne, ist die Paartherapie. Um von einer Therapie zu sprechen, muss eine Erkrankung oder zumindest pathologische Beschwerden vorliegen. In Deutschland werden alle Krankheiten nach dem ICD 10 Katalog gelistet. So sind alle organischen Erkrankungen, und alle psychischen Erkrankungen aufgeführt. Probleme die sich aus der der Ehe oder Partnerschaft ergeben sind dort nicht vorgesehen. Daraus folgt, dass es sich nicht um eine Krankheit handelt, wenn Probleme in der Partnerschaft/Beziehung/Ehe/Kommunikation oder Sexualität vorliegen.

Ausnahme sind medizinischen Störungen im Bereich der Geschlechtsorgane. Dafür sind die Fachärzte (Gynäkologie, Andrologie, Urologen) zuständige Ansprechpartner. Weitere Fachärzte können auch Endokrinologen (Störungen im Bereich der Hormone) sein. Im Bereich der psychischen Erkrankungen, stehen dem Patienten Fachärzte der Psychotherapie und Psychiatrie, sowie Psychologen mit psychotherapeutischer Zulassung zur Seite. Im Bereich dieser Therapiearten werden die Kosten von den Krankenkassen erstattet. Dafür sollten Sie aber das Gespräch zunächst mit mir suchen, um zu klären, welche Möglichkeiten es für Sie gibt. Ein Anruf bei mir kostet nicht viel Zeit und kann Ihr Leben nachhaltig zum positiven hin verändern.