derpaarberater Paarberatung / Eheberatung und Sexualberatung

Noch glücklich in Ihrer Beziehung?

Noch glücklich
in Ihrer Beziehung?

Gehen oder bleiben?

Gehen oder bleiben?

Agieren statt immer
nur reagieren!

Agieren statt immer
nur reagieren!

Glück zu Zweit finden

Glück zu Zweit finden


Aktuell: CORONA – Sicherheitsmaßnahmen zu COVID 19 in meiner Praxis

 


Paarberatung-mit-Partner

Ehe- und Paarberatung

Singlecoaching

Singlecoaching

Close-up Of Depressed Man Sitting On Bed In Front Of Her Wife At Home

Sexualberatung

Ausbildung

Ausbildung

Paarwochenende

Paarwochenende

Haende-zusammen-Glück

Neuigkeiten

Impulswochenende

Impulswochenende

Eckert

Kontakt

Partnerschaften

Paarbeziehungen sind für nahezu alle Menschen neben ihrer Gesundheit das höchste Gut.Wir verlieben uns, treffen Entscheidungen miteinander und sagen ja zueinander. Dieser Umstand verführt uns häufig nicht mehr an unserer Beziehung zu arbeiten. Frei nach dem Motto: „Wenn man sich liebt, dann geht das von ganz alleine.“ Wartungsarbeiten, Nachjustieren der Beziehung –   sind häufig Fehlanzeige. Problematisch werden Beziehungen immer dann, wenn die Liebe auf eine harte Probe gestellt wird. Wir hinterfragen unsere Entscheidungen und beklagen häufig die Unarten des Partners. Ein Kernsatz der Liebe besagt: „Was uns vorher zusammengebracht hat (Verschiedenartigkeit), das trennt uns später einmal.“

Aber das muss nicht so sein. Bedürfnisse, Wünsche, aber auch Veränderungen der Persönlichkeit sind Merkmale, die sich durchaus in langen Beziehungen einstellen dürfen. Wichtig ist es Schritt zu halten, sich immer wieder aufeinander einzulassen und auch schwierige Situationen und Zeiten miteinander zu meistern. Und manchmal ist es auch notwendig bestimmte Umstände Auszuhalten, Durchzuhalten und an der Partnerschaft Dranzubleiben.

Um hier keine falschen Gedanken aufkommen zu lassen. Es gibt persönliche Schmerzgrenzen, Grenzüberschreitungen oder auch Themen bei denen wir Farbe bekennen müssen. Entscheidungen, die nur wir alleine treffen können. Geschehnisse, die einer professionellen Verarbeitung bedürfen. Erlebnisse, die Zeit brauchen um sie auch verzeihen zu lernen. Deshalb sollten wir das Zepter für unser Leben auch selbst in der Hand behalten und Agieren, statt immer nur zu Reagieren. Und von alleine, verändern sich Probleme in der Regel nicht. Vielleicht auch eine Erfahrung, die Sie schon gemacht haben!?

Eine häufige Gewohnheit in Partnerschaften ist es, Dinge nicht auszusprechen, Streit zu vermeiden oder immer die gleichen Streitabläufe zu führen. Warum machen wir das? Weil wir nicht gelernt haben eine offene und positive Kommunikation zu führen. Wir führen Gespräche häufig nach dem Vorleben in unserer Herkunftsfamilie. Unsere Gespräche basieren auf Angriffen und/oder Vorwürfen. Wir möchten es dem anderen heimzahlen, ihn spüren lassen, was er mit seinem Verhalten bei uns angerichtet hat. Das daraus keine Nähe entstehen kann versteht sich von selbst. Bestrafung schafft Distanz! Belohnung schafft Nähe!

Wie Sie diese Nähe in Ihrer Beziehung wieder entstehen lassen können und was Sie sonst noch tun können um Ihre Beziehung zu verbessern, lernen Sie in meiner Paarberatung. Ich lade Sie gerne dazu ein. Gestalten Sie Ihre Beziehung. Schauen Sie mit mir nach vorne.

Die Vergangenheit kann keiner von uns ändern, aber wir können in der Gegenwart unsere partnerschaftliche Zukunft verändern.

derpaarberater